Landtagswahl 2022

Als gewählte Vertretung des Volkes ist der Landtag das oberste Verfassungsorgan des Landes Niedersachsen. Er verabschiedet Landesgesetze, beschließt den Landeshaushalt und wählt die Ministerpräsidentin oder den Ministerpräsidenten. Außerdem wirkt der Landtag an der Regierungsbildung mit und kontrolliert die Landesregierung.

Am 09.10.2022 findet in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr die Wahl zum 19. Niedersächsischen Landtag statt.

Briefwahl

Briefwahlunterlagen können bis zum 07.10.2022, 13:00 Uhr, bei der Samtgemeinde Oderwald schriftlich oder mündlich beantragt werden. Der Schriftform wird auch durch Telegramm, Fernschreiben, Telefax, E-Mail oder durch sonstige dokumentierbare Übermittlung in elektronischer Form Genüge getan. Telefonische und mit SMS-Kurznachrichten versendete Anträge sind nicht zulässig. Eine wahlberechtigte Person mit Behinderungen kann sich bei der Antragstellung der Hilfe einer anderen Person bedienen.

Die beantragende Person muss Familiennamen, Vornamen, Geburtsdatum und ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) angeben. Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ist ein Antrag aufgedruckt, den Sie für die Antragstellung verwenden können. Diese wird Ihnen spätestens am 18.09.2022 zugestellt.

Über den nachfolgenden Link könne Sie online Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl beantragen:

Briefwahlantrag für die Landtagswahl am 09. Oktober 2022
Dieser Antrag steht Ihnen online bis Dienstag, 04. Oktober 2022 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die Briefwahlunterlagen frühestens ab dem 12. September 2022 versandt werden.


Bekanntmachungen

Weitere Informationen und Hinweise

Archiv


Weiterführende Links