04.11.2019

Volkstrauertag 2019

Termine der Gedenkstunden und Kranzniederlegungen

In diesem Jahr findet in Deutschland der Volkstrauertag am 17. November 2019 statt.

Bedeutung

Dieser Gedenktag wurde in Deutschland im Jahr 1919 eingeführt und wird seit 1952 immer zwei Wochen vor dem ersten Advent begangen. Um seine Bedeutung hervorzuheben, ist dieser Tag durch Landesgesetz geschützt. Öffentliche Veranstaltungen sind am Volkstrauertag sehr stark eingeschränkt.

Die erste offizielle Feierstunde fand 1922 im Deutschen Reichstag in Berlin statt.

Seit 1945 wird am Volkstrauertag ebenfalls der zivilen Opfer des Krieges gedacht. So treten neben die toten Soldaten auch Frauen, Kinder und Männer, die in den besetzten Ländern und in Deutschland zu Opfern von Krieg und Gewalt geworden waren. Von Anfang an riefen die Bundespräsidenten dazu auf, auch an die Opfer der Diktatur zu erinnern, an Menschen, die aus politischen, religiösen oder sogenannten rassischen Gründen verfolgt worden waren.

Heute wird am Volkstrauertag den Opfern von Krieg und Gewalt gedacht und gleichzeitig zu Versöhnung, Verständigung und Frieden gemahnt. Mit zunehmendem Abstand vom Krieg versteht sich dieser Gedenktag mittlerweile aber auch als ein Tag der Trauer.

Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag, welche vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge veranstaltet wird, findet im Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Berlin statt. Die Gedenkstunde, die traditionell unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten steht, beginnt um 13:30 Uhr und wird von der ARD direkt übertragen.

Die Gedenkstunden im Bereich der Samtgemeinde Oderwald

Zu den nachfolgenden Gedenkfeierlichtkeiten sind alle Einwohnerinnen und Einwohner recht herzlich eingeladen.

Gemeinde Börßum

Ortsteil Achim, 17.11.2019, 10:15 Uhr (Gottesdienstbeginn)

Ortsteil Bornum, 17.11.2019, 09:00 Uhr (Gottesdienstbeginn)

Ortsteil Börßum, 17.11.2019, 11:30 Uhr (Gottesdienstbeginn)

Ortsteil Seinstedt, 17.11.2019, 14:00 Uhr (Gottesdienstbeginn)

Gottesdienst in der evangelisch-lutherischen Kirche mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Gemeinde Cramme

16.11.2019, 17:30 Uhr

Gedenkfeier mit Kranzniederlegung am Ehrenmal vor der evangelisch-lutherischen Kirche in Cramme. Im Anschluss findet ein Gottesdienst statt.


Gemeinde Dorstadt

17.11.2019, 11:00 Uhr, Treffpunkt am Parkplatz „Dorstadts Lädchen e.V.“

Abmarsch zum Ehrenmal in der Harzstraße mit anschließender Gedenkfeier und Kranzniederlegung.

Gemeinde Flöthe

Ortsteil Groß Flöthe, 17.11.2019, 09:00 Uhr (Gottesdienstbeginn)

Ortsteil Klein Flöthe, 16.11.2019, 18:00 Uhr (Gottesdienstbeginn)

Gottesdienst in der evangelisch-lutherischen Kirche mit anschließender Kranzniederlegung


Gemeinde Heiningen

Kriegsgräberstätte am Oderwald, 17.11.2019, 13:00 Uhr

Gedenkfeier mit anschließender Kranzniederlegung durch die Samtgemeinde Oderwald sowie einer Abordnung der Reservistenkameradschaft Wolfenbüttel am Ehrenmal der Kriegsgräberstätte am Oderwald


Gemeinde Ohrum

17.11.2019, 10:00 Uhr (Gottesdienstbeginn)

Gottesdienst in der evangelisch-lutherischen Kirche mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrendenkmal