01.10.2021

Staatlich geprüfter Techniker*in im Hoch- oder Tiefbau gesucht


Bei der Samtgemeinde Oderwald ist zum 01.01.2022 eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)

eines/einer staatlich geprüften Technikers/Technikerin
für Hoch- oder Tiefbau (m/w/d)

nach Entgeltgruppe 9 a/b TVÖD zu besetzen. Die Stelle ist teilbar.

Zu den Kernaufgaben und Verantwortlichkeiten gehören:

  • Fachliche Beratung für die bautechnischen Einrichtungen und das Erstellen von Anfor-derungsprofilen für Baumaßnahmen und Umbauten
  • Mitwirkung bei Ausschreibungen, Vergaben, Bauleitung und Abrechnung sämtlicher Baumaßnahmen
  • Bearbeitung von Wartungsaufträgen sowie Baubegleitung, Überprüfung und Beurteilung der Arbeiten verschiedener technischer Gewerke
  • Mitwirkung beim Erstellen von Bauantragsunterlagen hinsichtlich der technischen Unterlagen
  • Koordination der Tätigkeiten der Mitarbeiter hinsichtlich der Betreuung der technischen Anlagen und Begleitung von Sonderfachleuten

Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist:

  • Abschluss als staatlich geprüfte/r Bautechniker/in für Hoch- oder Tiefbau oder ver-gleichbarer Abschluss
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Wünschenswert wäre

  • Berufserfahrung im jeweiligen Fachgebiet
  • Gewerke übergreifende Kenntnisse in den Bereichen Hoch- und Tiefbau

Wir erwarten von Ihnen

  • Belastbarkeit
  • Arbeitssorgfalt
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen und lückenlosem Tätigkeitsnachweis ohne Bewerbungsmappen richten Sie bitte bis zum 22.10.2021 an die

Samtgemeinde Oderwald
Personalabteilung
Bahnhofstraße 6
38312 Börßum

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte lediglich Fotokopien bei, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.