06.09.2018

Niedersächsisches Dorfentwicklungsprogramm

Die Samtgemeinde Oderwald startet in die nächste Phase.

Nachdem sich in den Ortsbegehungen und den darauffolgenden Arbeitskreissitzungen zu den Ergebnissen der Begehungen getroffen wurde und die einzelnen Punkte erörtert wurden, finden nunmehr die thematisierten ersten Arbeitskreissitzungen wie folgt statt:

    • Mittwoch, 12.09.2018, 18:00 Uhr, Arbeitskreis „Dorfökologie und Umweltschutz“, Dorfgemeinschaftshaus Seinstedt, Achimer Straße 8, Börßum OT Seinstedt,
    • Mittwoch, 19.09.2018, 18:00 Uhr, Arbeitskreis „Dorfgemeinschaft und Daseinsvorsorge“, Grundschule Cramme (Mensa), Schulweg 10, Cramme,
    • Dienstag, 25.09.2018, 18:00 Uhr, Arbeitskreis „Straßenraum und Mobilität“, Oderwaldhalle Börßum (Clubraum), Blockshorenberg 2, Börßum,
    • Donnerstag, 27.09.2018, 18:00 Uhr, Arbeitskreis „Baukultur und Siedlungsentwicklung“, Dorfgemeinschaftshaus Heiningen, Hauptstraße 2A, Heiningen.

Im Rahmen dieser thematischen Arbeitskreissitzungen werden für die einzelnen Themenbereiche Ansätze zur Lösung bzw. zur Aufwertung erarbeitet.

Neben den Arbeitskreismitgliedern sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Samtgemeinde Oderwald eingeladen an den Arbeitskreissitzungen teilzunehmen.

Bei Interesse besteht weiterhin die Möglichkeit sich als Arbeitskreismitglied zu melden.

Anmeldungen nimmt Frau Scholtysik entgegen.