21.01.2019

Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Wolfenbüttel

im Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund (NSGB) am 17.01.2019

Zu seiner diesjährigen Mitgliederversammlung des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes lud der Kreisverband Wolfenbüttel in das Dorfgemeinschaftshaus in Evessen ein.

Vorsitzender Bruno Polzin konnte unter den Gästen unter anderem die Landtagsabgeordnete Dunja Kreiser, den stellvertretenden Landrat Uwe Schäfer sowie den Landesgeschäftsführer des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes, Herrn Berthold Ernst, begrüßen.

Berthold Ernst gab in seinem knapp einstündigen Vortag einen Einblick in die aktuellen Themen der Landesgeschäftsstelle. So konnten sich die Mitglieder unter anderem über den derzeitigen Sachstand zur Grundsteuerreform, Entwicklungen zur Digitalisierung, Umsetzung der Beitragsfreiheit in den Kindertagesstätten, der Einrichtung einer Kommission zu Aufgabenverlagerungen sowie der ärztlichen Versorgung im ländlichen Bereich und der Kreisumlageentwicklung informieren.

Ernst, der auf eine 30-jährige Verbandsarbeit zurückblicken kann, nahm letztmalig an der Mitgliederversammlung teil, da er zum 01.05.2019 in den wohlverdienten Ruhestand treten wird. Kreisgeschäftsführer Marc Lohmann nahm dies zum Anlass, um auch in Namen des Kreisvorstands für die gute Zusammenarbeit zu danken, bevor er den Tätigkeitsbericht der Hauptverwaltungsbeamten des Landkreis Wolfenbüttel vorstellte.