22.03.2018

Dorfentwicklungsprogramm

Ortsbegehungen

Die Samtgemeinde Oderwald ist in das niedersächsische Dorfentwicklungsprogramm nach der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur integrierten ländlichen Entwicklung (ZILE) des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgenommen worden.

Die zur Erarbeitung des Dorfentwicklungsplanes erforderlichen Ortsbegehungen finden wie folgt ab den nachfolgend aufgeführten Treffpunkten statt:

Samstag, 07.04.2018:

  • 08.30 Uhr Heiningen, Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus
  • 10.00 Uhr Dorstadt, Treffpunkt: Rittergut
  • 12.00 Uhr Cramme, Treffpunkt: Grundschule
  • 13.30 Uhr Groß Flöthe, Treffpunkt: Kirche
  • 15.00 Uhr Klein Flöthe, Treffpunkt: Gemeindehaus

Samstag, 14.04.2018:

  • 08.30 Uhr Ohrum, Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus
  • 10.00 Uhr Börßum, Treffpunkt: Grundschule
  • 12.00 Uhr Bornum, Treffpunkt: Lindenplatz
  • 13.00 Uhr Kalme, Treffpunkt: Spielplatz
  • 14.00 Uhr Achim, Treffpunkt: Kirche
  • 15.00 Uhr Seinstedt, Treffpunkt: Denkmal

Bei den Ortsbegehungen sollen die jeweiligen Problembereiche und besonderen Potenziale zur dörflichen Entwicklung benannt werden.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner der Samtgemeinde Oderwald sind eingeladen, an den Ortsbegehungen teilzunehmen.