01.06.2018

Dorfentwicklungsprogramm

Arbeitskreissitzungen

Die Samtgemeinde Oderwald ist in das niedersächsische Dorfentwicklungsprogramm nach der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur integrierten ländlichen Entwicklung (ZILE) des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgenommen worden.

Am 07.04. und 14.04.2018 wurden im Rahmen von Ortsbegehungen Problembereiche und besondere Potenziale zur dörflichen Entwicklung ausgewiesen.

Die Ergebnisse zu den Ortsbegehungen sollen in drei Arbeitskreissitzungen vorgestellt und erörtert werden.

Die Arbeitskreissitzungen finden wie folgt statt:

Für die Ortsteile Börßum, Bornum, Achim, Kalme und Seinstedt

Dienstag, 12.06.2018, 18:00 Uhr,
Clubraum der Oderwaldhalle, Blockshorenberg 2, 38312 Börßum.

Für die Ortsteile Cramme, Groß Flöthe und Klein Flöthe

Montag, 25.06.2018, 18:00 Uhr,
Dorfgemeinschaftshaus Groß Flöthe, Westengrasweg, 38312 Flöthe OT Groß Flöthe.

Für die Ortsteile Ohrum, Dorstadt und Heiningen

Donnerstag, 28.06.2018, 18:00 Uhr,
Dorfgemeinschaftshaus Ohrum, Zum Sportplatz 3, 38312 Ohrum.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner der Samtgemeinde Oderwald sind eingeladen, an den Arbeitskreissitzungen teilzunehmen.