12.03.2021

Corona-Schutzimpfung für über 80-jährige Bürger*innen

Verschiebung des 2. Impftermins in Groß Flöthe

Der ursprünglich für den 12.04.2021 vorgesehene 2. Impftermin für die über 80-jährigen Bürger*innen, die am 22.03.2021 im Dorfgemeinschaftshaus Groß Flöthe geimpft werden, verschiebt sich auf

Montag, den 03.05.2021.

Grund hierfür ist eine Änderung der Impfverordnung. Dies hat das Impfzentrum des Landkreises Wolfenbüttel am gestrigen Tage telefonisch mitgeteilt.

Das Impfzentrum wird bei der Erstimpfung am 22.03.2021 hierzu noch einmal Merkblätter über die Terminverschiebung an alle zu impfenden Bürger*innen ausgeben.

Update vom 12.03.2021


Corona-Schutzimpfung für über 80-jährige Bürger*innen

Mobile Impfteams impfen im Bereich der Samtgemeinde Oderwald

Derzeit besteht für die über 80-jährigen Bürger*innen die Möglichkeit der Terminvereinbarung zur Corona-Schutzimpfung im Impfzentrum des Landkreises Wolfenbüttel. Über das Verfahren wurden alle Impfberechtigten mit Schreiben vom 25.01.2021 bereits informiert.

Aufgrund der bekannten Probleme mit der Vereinbarung der Impftermine hat nunmehr die Samtgemeinde Oderwald nach Wegen gesucht, wie gerade für ältere Menschen in der Samtgemeinde Oderwald die Impfaktion gegen das Corona-Virus erleichtern kann. Hier konnte erreicht werden, dass das mobile Impfteam des Landkreises Wolfenbüttel an jeweils drei Terminen die Erst- und Zweitimpfungen in der Samtgemeinde Oderwald durchführen wird.

Die Impfungen werden jeweils in der Zeit von 9:30 bis 16:00 Uhr in der Oderwaldhalle, Blockshorenberg 2, 38312 Börßum und im Dorfgemeinschaftshaus Groß Flöthe, Westerngrasweg 1, 38312 Flöthe OT Groß Flöthe, am

angeboten.

Der entsprechende Personenkreis wurde hierüber bereits schriftlich informiert.