15.03.2021

Impfzentrum setzt Impfungen mit AstraZeneca vorläufig aus


Das Impfzentrum im Landkreis Wolfenbüttel setzt vorläufig die Impfungen mit dem Impfstoff von AstraZeneca aus. Alle Astra-Zeneca-Impftermine im Impfzentrum Wolfenbüttel werden daher vorläufig abgesagt. Dies betrifft die Erst- und Zweitimpfungen. Die betroffenen Personen werden zeitnah durch das Impfzentrum über das weitere Vorgehen informiert.

Biontech- und Moderna-Impfstoff nicht betroffen

Impftermine mit Biontech- und Moderna-Impfstoff sind hiervon nicht betroffen. Dies sind vor allem die Impftermine der Gruppe der über 80jährigen - diese finden weiterhin statt.

Hintergrund

Hintergrund ist eine Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI), die Impfungen mit AstraZeneca vorläufig auszusetzen, da weitere Untersuchungen im Zusammenhang mit Thrombosefällen nach Impfungen für notwendig erachtet werden. Dieser Empfehlung folgte die Bundesregierung, die die Impfungen mit AstraZeneca bundesweit aussetzt.

Quelle: Presseinformation des Landkreises Wolfenbüttel vom 15.03.2021