12.10.2020

Beherbergungsverbot für innerdeutsche Reisen

In Niedersachsen gilt vom 10. Oktober 2020 an ein Beherbergungsverbot für Urlauberinnen und Urlauber aus innerdeutschen Hotspots. Laut Niedersächsischer Corona-Beherbergungs-Verordnung sind Übernachtungen zu touristischen Zwecken in Hotels, Pensionen, Jugendherbergen und ähnlichen Beherbergungsbetrieben, aber auch in Ferienwohnungen, Ferienhäusern und auf Campingplätzen in Niedersachsen all denjenigen verboten, die aus Gebieten mit besonders hohen Infektionszahlen kommen.

Nähere Informationen zum Beherbergungsverbot sowie eine aktuelle Lister der Landkreise und kreisfreien Städte, die von einem Beherbergungsverbot betroffen sind, erhalten Sie HIER