08.04.2019

Öffentliche Auslegung des Dorfentwicklungsplanentwurfes

Dorfentwicklung in der Samtgemeinde Oderwald

Der Rat der Samtgemeinde Oderwald sowie die Räte der Mitgliedsgemeinden haben über die in den Arbeitskreisen erarbeiteten Prioritätenlisten beraten und entschieden.

Die Maßnahmen wurden vom Planungsbüro in einem Planentwurf zusammengefasst.

Die Auslegung des Dorfentwicklungsplanentwurfes findet in der Zeit vom

15. April 2019 bis zum 13. Mai 2019

in der Verwaltung der Samtgemeinde Oderwald, Bahnhofstraße 6, 38312 Börßum, Zimmer 2.04, während der allgemeinen Öffnungszeiten, statt.

Innerhalb der oben genannten Auslegungsfrist können Stellungnahmen bei der Samtgemeinde Oderwald schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können im Dorfentwicklungsplan nicht berücksichtigt werden.

Samtgemeinde Oderwald
Der Samtgemeindebürgermeister
gez. M. Lohmann